Nachts im Museum (DB Museum Nürnberg)
Der Hofzug des Märchenkönigs
Wissensvermittlung ohne mit dem Finger zu zeigen
Nachts im Museum (DB Museum Nürnberg)
Action auf der "Nordgau"
Nicht nur H.G. Wells hat ein Problem

Nachts im Museum (DB Museum Nürnberg)

Eine spielerische und interaktive Führung mit Schauspielern durch das DB Museum. Das Event findet seit 2014 regelmäßig sehr erfolgreich im Museum der Deutschen Bahn in Nürnberg statt. Es wird auch gerne als Teambuilding-Maßnahme und Veranstaltungsbegleitung gebucht.

H.G. Wells, der Erfinder der „Zeitmaschine“, hat ein Problem: Ein mysteriöser unbekannter Dieb hat wichtige Pläne und Unterlagen gestohlen und sich damit quer durch die Zeit davongemacht. Ohne diese Dokumente aber können die Erfindungen, von der Dampfmaschine bis hin zum ICE, nicht richtig vollendet werden. Es gibt nur eine Chance: den Unbekannten zu finden und die Pläne zurückzuerobern. Eine spannende, spielerische Reise durch die Zeit mit interaktivem Edutainment und ungewöhnlichen Überraschungen, welche das DB Museum einmal in ganz anderem Licht erscheinen lässt.

Führungen
Reguläre Führungen "Nachts im Museum" sind wieder für das Museumsprogramm im Herbst 2015 vorgesehen.

Zielgruppe der interaktiven Führung sind Erwachsene und Kinder ab 11 Jahre. Eine Anmeldung ist erforderlich - es sind nur begrenzt Plätze frei!

Veranstaltung auf der Webseite des DB Museum
Oder bitte telefonisch anmelden unter:
Servicecenter DB Museum
Mo. bis Fr., 9 bis 13 Uhr










DB Museum Nürnberg

Lessingstraße 6
D-90443 Nürnberg

Öffnungszeiten: Montag geschlossen
Dienstag bis Freitag 9 bis 17 Uhr
Samstag, Sonntag und an Feiertagen 10 bis 18 Uhr

Webseite

Was andere über uns sagen

Presseberichte über unsere interaktiven Museumsführungen.

Zu den Presseberichten