Die Kultur- und Kreativwirtschaft in Nürnberg
Interaktive Führungen und Rundgänge
Wir erwecken Ihr Museum zum Leben
Interaktive Führungen und Rundgänge der Spectacle Society
Museen und besondere Orte erkunden
Wissensvermittlung mit Spannung
Interaktive Führungen und Rundgänge der Spectacle Society
Bei uns sind Sie nicht nur Zuschauer!
Nehmen Sie selbst eine Rolle ein

Interaktive Führungen und Rundgänge

In Öffentlichkeitsarbeit und Marketing stehen Museen sowie historischen bzw. touristisch erschlossenen Orten heutzutage in einem harten Wettbewerb um Besucher und Sponsoren. Die Reihe der Mitbewerber ist lang, ob Kino, Theater, Sehenswürdigkeiten aller Art aber auch Bowlingcenter oder Fußballplatz alle buhlen um die Gunst des Publikums.

Historische Objekte müssen deshalb nicht nur archiviert und ausgestellt, sondern auch in einem ansprechenden Rahmen präsentiert werden. Gemeinsam mit historischen oder touristische Orte benötigen sie eine entsprechende Inszinierung. Über das so genannte "Edutainment" – also eine Mischung aus Unterhaltung und Wissensvermittlung – gelingt es auch die heutigen Zielgruppen anzusprechen.

Die Spectacle Society bietet hierzu eine sehr innovative und, in der Praxis zwischenzeitlich vielfach bewährte, Mischung aus Improvisationstheater, multimediale Technk, Drama, Kostümen und spielerischer Interaktion an. Außerhalb regulärer Öffnungszeiten erhalten Besuchergruppen die Möglichkeit einen Ort oder ein Museum einmal aus einer ganz anderen Sichtweise kennen zu lernen.

Dabei werden die Besucher in eine andere Welt versetzt und nehmen jeweils eine Rolle ein. Denn das "Abenteuer" ist interaktiv. Denn die Entscheidungen und Aktivitäten der Besucher beeinflussen den Verlauf der Führung. Der Führungsleiter selbst wird nur zum "Guide" durch die Örtlichkeit und passt eigentlich nur noch auf, dass keiner (in oftmals dunklen Umgebungen) verloren geht.

Zumeist wird in einem kurzen - in die Story eingebettenen - Einführungsfilm, die Besucher auf Ihre Rollen eingestimmt und Hintergrundinformationen vermittelt. Das kann z.B. ein Hilferuf aus der Zukunft, ein lange verschollenes Videoband oder der Blick in eine magische Kristallkugel sein. Dann startet die Expedition ins Unbekannte.

Oftmals gilt es Aufgaben zu lösen oder mit bestimmten Personen zu reden, um weiterzukommen. Die Gruppe ist nämlich nicht alleine. Eine Vielzahl von speziell geschulten Schauspieler*innen bevölkern den Ort. Je nach Hintergrundgeschichte trifft man auf historische Gestalten bis hin zu Fabelwesen, lebendig gewordene Objekte oder Geister. Und nicht ein jeder oder jedes ist der Gruppe zwingend wohlgesonnnen. Eine starke Story sowie ultimediale und Elemente aus der modernen Magie verstärken das Erlebnis, während gleichzeitig auch Fakten und Hintergrundinformationen über Ort und Ausstellungsobjekte vermittelt werden.

Neben den Schauspieler*innen ist auch immer ein Spielleiterteam vor Ort, die die Besucher in ihre Rollen einführen, den Ablauf gewähleisten und ggf. die Technik bedienen.

Ein Programm "von der Stange" gibt es nicht. Jedes Museum, jeder historischer oder touristischer Ort erhält eine (oder natürlich mehrere) speziell zugeschnittene Geschichte. Dafür sorgt unser Team aus Autoren, Dramaturgen, Regisseuren und Interactive Experience Designern.

Diese ungewöhnlichen Events können nur realisiert werden, da die Spectacle Society auf die Ressourcen, das Können und Knowhow der gesamten Kultur- und Kreativwirtschaft zurückgreifen und so innovative und auf ein Museum, Ausstellung oder Ort individuell zugeschnittene Erlebnisse schaffen.











Teilbranchen

Die Kultur- und Kreativwirtschaft im Überblick

Architekturmarkt
Buchmarkt
Designwirtschaft
Filmwirtschaft
Kunstmarkt
Markt für darstellende Künste
Musikwirtschaft
Pressemarkt
Rundfunkwirtschaft
Software/Games-Industrie
Werbemarkt

Was andere über uns sagen

Presseberichte über unsere interaktiven Museumsführungen.

Zu den Presseberichten